Direkt zum Seiteninhalt

Bad Blumau Reiterhof

Privatimmobilien > Kaufobjekte

Bad Blumauneben der Therme - REITERHOF


Beschreibung
2006
Erneuerung Hallenboden inkl. Bewässerungsanlage
Neuerrichtung der Außenplätze (Dressur- und Springplatz) inkl. gesamte Drainage, Unterbau
mit Frostkoffer, darauf „Austromodulplatten“ mit Was-serspeicher und Entwässerungssystem.
Neuerrichtung der asphaltierten Außenanlagen und Parkplätze
Neuerrichtung der Schrittmaschine.
Neuerrichtung der Koppelzäune.
Parallel dazu Sanierung der Boxen im bestehenden Stall: Tränker, Wär-medämmung der
Tränkerzuleitungen, Verkleidungen der Leitungsfüh-rungen, Solarium.
Die o.g. Maßnahmen wurden bis August 2006 abgeschlossen und der Be-trieb als Ausbildungs-
und Trainingsbetrieb im Sommer 2006 neu eröffnet.

2007
Errichtung Neubau (Stall 2): Pferdestall mit 8 Paddockboxen, 5 Fenster-boxen, Sattelkammer,
Putzplatz, Gerätelager, Abstellplatz, Futterlager.
2009
Umbau von 7 Fensterboxen zu Paddockboxen.
Im alten Stall befinden sich nach weiteren Umbaumaßnahmen (Errich-tung von 7 Paddocks und
Fenstertausch) 12 Innenboxen, 7 Paddockbo-xen und 12 Fensterboxen.
Ausstattung der gesamten Boxen mit Tränkerheizung im bestehenden Stall (Hinweis, im neuen
Stall sind die Tränker mit einer Umwälzpumpe ausgestattet).
2009
wurde die gesamte Anlage inkl. das große Einfahrttor und sämtliche Sattelkammertüren mit
einer verkabelten Alarmanlage gesichert.
Weiters wurden die Außenplätze mit einer Flutlichtanlage ausgestattet.
Zugehörig zur Reitanlage befindet sich im 1. Stock ein Gastronomiebereich, der vollständig
mit Küche und Gastrogeräten und Schankbereich im Zuge der Umbaumaßnahmen ausgestattet wurde.
Die gesamte Möblierung wurde tischlermäßig angefertigt und eingerichtet.
Die Terrasse (Sitzplätze für ca. 100 Personen) wurde neu gebaut.
Brandschutz
Das gesamte Objekt ist mit einer Blitzschutzanlage ausgestattet.
Weiters befinden sich an der Deckenkonstruktion Brandmelder, die mit der Alarmanlage gekoppelt sind.
Die gesamten Räumlichkeiten sind mit dem lt. Bescheid vorgegebenen
Feuerlöschern gem. TRVB für die erste Löschhilfe ausgestattet.
2011
Im Jahr 2011 wurde der Offenstall errichtet und der Vorplatz (Futterplatz) mit einem Schutzdach
versehen.
2013
Sämtliche Boxen wurden mit Heuraufen ausgestattet.
Die gesamten Leuchtkörper wurden auf LED Leuchtmittel getauscht, um den
Stromverbrauch zu reduzieren (Halle, Stall, Außenleuchten, etc.).
Der Hallenboden wurde neu aufbereitet und der Unterboden erneuert.
2016
Der Hallenboden wurde im Jahr 2016 erneuert
Infrastruktur
Die Wasserversorgung erfolgt über das Wasserleitungsnetz der Gemeinde Bad Blumau.
Die Stromversorgung erfolgt über die Steweag-Steg GmbH.
Die Beheizung erfolgt über eine bestehende Ölheizung. Beheizt werden die Aufenthaltsräume, Umkleiden, Duschen, Sanitäranlage und die Gastronomie im 1. OG.
Die Halle wird mobil „HUGO“-Traktor + fahrbares Becken mit Sprühanlage bewässert.
Für Dressur- und Springplatz wurde eine mobile Bewässerung installiert (ähnlich wie bei Sportplätzen).
Betriebsmittel
Sämtliche Futtermittel inkl. Heu und Einstreu (belüftetes Heu in Großballen gehäckseltes Stroh) werden zugekauft.
Pferdemist wird von einem Landwirt (wird kompostiert) abgeholt.
Maschinelle Ausstattung der Anlage
Futterquetsche, Hoftrac, Traktor, Reitplatzplaner, Kehrmaschine, Balkenmä-her, Rasenmäher, Walze, Werkzeuge und sonstige Kleinmaschinen vorhan-den.
Boxen gesamt: 44 Boxen + Offenstall für 8 Pferde, (davon 17 Paddockboxen).
Es besteht die Möglichkeit ein Wohnhaus neben der Reithalle zu bauen.
Besichtigungen:
Jederzeit nach telefonischer Vereinbarung.
Wir bitten Sie zu akzeptieren, dass wir nur Besichtigungen durchführen können, wenn wir vom Interessenten einen Kapitalnachweis vorliegen haben.
                                                                                                                                        



SPRUNGPLATZ / DRESSURPLATZ HALLE

Sprungplatz       80 x 50 m
Dressurplatz      60 x 20 m
Halle                     60 x 20 m
Bewässerung:   teilweise mechanisch
Bodenaufbau:  Unterbau drainagiert; Frostkoffer + Wabenplatten mit Sand-Kiesgemisch (mit geprüfter Spezialkörnung)
SCHRITTMASCHINE - Durchmesser: 20 m (rund) für 4 Pferde ausgestattet
BOXEN / PADDOCKBOXEN - 3 Kategorien Boxen: Innenboxen, Fensterboxen, Paddockboxen (Größen werden nachgereicht!)
KOPPELFLÄCHE - ca. 3 ha  (inkl. Pachtflächen)
AUSREITMÖGLICHKEITEN – JA ohne Einschränkungen auf öffentlichen Wegen (sind umfassend vorhanden)
KANTINE
Bewilligung:       vorhanden
-          Derzeit stillgelegt, jedoch voll ausgestattet.
-          Zugänglichkeit hängt vom künftigen Betreiber / Eigentümer ab.
REITANLAGE von GmbH betrieben

                                         

Kaufpreis; € 1.200.000,-

Kaufnebenkosten, siehe Beilage.
Option: ein neues Wohnhaus, neben den Stallungen








Anfrage & Kontakt

Heribert Gutmann
Geschäftsführender Gesellschafter

mobil: +43 664 420 03 03
mail:   office@gutmann-immobilien.at

Nebenkostenübersicht
                    


Zurück zum Seiteninhalt