Spittal an der Drau - Gutmann Immobilien

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gewerbe/Anlagen > Mietobjekte

Bis zu 40.000 m² Lager und Funktionsflächen Nähe Tauernautobahn in Kärnten




Beschreibung

Die Liegenschaft ist mit einem Lagerhaus plus Bürotrakt bebaut.
Es diente als Distributionszentrum für Lebensmittel und Produkte aus dem
Nicht-Lebensmittelbereich wie Parfumerie- und Haushaltswaren sowie für Frischwaren
und weist dementsprechende funktionale Bereiche/Einbauten auf:

- Trockenlager
- Kühllager für temperatursensible Frischwaren (Molkereiprodukte,
 Obst und Gemüse, Wurst- und Fleischwaren)
- Fleischzerlegeabteilung mit allen erforderlichen Einbauten
- Bananenreifungsanlage
- Lagerbereiche für Lagerung von Spraydosen (Druckgaspackungen)
- Kommissionierflächen
- Haustechnik

Eine Werkstätte für die Durchführung von Wartungsarbeiten am LKW-Fuhrpark des
Eigentümers sowie eine LKW-Waschhalle unterstützen als periphere Einbauten dessen
Betriebsablauf.

Die ehemaligen Einrichtung wie (Hoch-)Regallager (Lagerhöhe etwa 12 m) auf einer Fläche von etwa  14.000 m² sowie Einbauten wie Kühlräume, Andockschleusen, Rolltore, Förderbahnsystem für Fleichzerlegung, u. a. m.wurden abgebaut

Das Gebäude wurde 1987 in Betrieb genommen,
im Jahr 2004 wurde ein Zubau (etwa  3082 m² Bebaute Fläche) errichtet

Flächenaufstelung:
Bebaute Fläche:           ca. 25 000 m²
Nutzbare Fläche:         ca. 40.000 m²
              Davon etwa                  ca. 10.000 m² Gebäudeflächen verschiedener Funktionalität ( siehe oben)
              und zusätzlich              ca.   3.000 m² Büro- und Verwaltungsflächen (zB EDV-Räume)


Am Betriebsgelände gibt es Stellplätze für mehr als 100 Personenkraftwagen.

Die Kosten:
Gesamtfläche freie Grundstücksfläche:   30.000 m² à EUR 0,40 pro m² = EUR 12.000,00
Hallenflächen:      27.200 m² à EUR 3,00 pro m²= EUR   81.600,00
Büroflächen:                 500 m² à EUR 5,00 pro m²= EUR     2.500,00
Summe (exkl. Ust)                   EUR   96.100,00
Darin inbegriffen sind die bestehenden Außenflächen bei den Hallen, Umfahrten und Parkplätze.
Für die sodann noch verbleibenden 2.500 m² Büroflächen müssten jedoch mindestens 15 Parkplätze frei gehalten bzw. zurück gehalten werden.
Sämtliche laufenden Kosten (Betriebs-, Wartungs-, Instandhaltungskosten etc.) außer Dach und Fach, sind vom Mieter zu tragen.
Die Übergabe der Flächen würde erfolgen wie sie derzeit liegen und stehen. Etwaige Änderungen müssten auf Kosten des Mieters durchgeführt werden.
Unsererseits ist eine längerfristige Vermietung vorgesehen.
Bei Einzelvermietungen teilen wir Ihnen, je nach Ausmaß der Fläche, zwischen EUR 4,40 und EUR 4,80 netto pro m² für die Hallenflächen sowie EUR 6,00 netto pro m² für die Büroflächen, jeweils zuzüglich der laufenden Kosten (Betriebs-, Wartungs-, Instandhaltungskosten etc.) mit.
Auch KAUF möglich








 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü